ORGANISATORISCHES

Eltern-Kleinkind-Therapie 
findet gemeinsam mit zumindest einem Elternteil statt.

 

Psychotherapie für Kinder und Jugendliche
In der Regel findet die Psychotherapie mit Ihrem Kind als Einzeltherapie mit einem Termin pro Woche statt.
Bei Kindern unter 6 Jahren ist es unter Umständen angebracht, dass ein Elternteil bei der Therapie mit dabei ist.

In der Psychotherapie mit Jugendlichen ist es manchmal besser, wenn Eltern weniger in die Therapie miteinbezogen werden. Das wird aber gemeinsam mit Ihnen und der oder dem Jugendlichen besprochen und entschieden.

In jedem Fall ist in der Therapie mit Kindern Ihre Mitarbeit als Eltern in Form von regelmäßigen begleitenden Gesprächen wichtig.

Am Anfang der Therapie steht eine Abklärungsphase, die bis zu 5 Termine umfassen kann.
Das erste Gespräch findet üblicherweise gemeinsam mit Ihnen als Eltern statt, dann folgen einige Stunden mit Ihrem Kind allein. Am Ende dieser Abklärungsphase wird in einem gemeinsamen Gespräch die weitere Vorgehensweise besprochen.

Kontaktieren Sie mich für ein kostenloses und unverbindliches Erstgespräch.